Das erste Bild vom N-Wurf, 12K

Das erste Bild! Am Morgen nach der Geburt.
zum Vergrößern darauf klicken

 

Angie, unsere blonde Hovawarthündin wurde am am 18. Mai 2001 zum zweiten Mal Mutter. Sechs Rüden und zwei Hündinnen hat sie uns geschenkt. Die kleinen Hovi-Jungs und -Mädels vom N-Wurf wogen im Schnitt bei der Geburt stattliche 560 g. Der "schwerste" brachte gar 620 g auf die Waage, der "leichteste" Welpe 470 g.

Vater war Cambo vom Brahmetal. Da hier blond und schwarzmarkenfarbig zusammenkamen und Angie auch die Anlage für reinschwarze Hovawarte mitbringt, konnte im N-Wurf mit Welpen in allen drei Farbschlägen gerechnet werden. Und tatsächlich: Drei reinschwarze Rüden erblickten in dieser Mainacht als erste das Licht der Welt - so sehr, wie man das mit geschlossenen Augen des Nachts halt eben kann. Aber auch die anderen Farbschläge waren vertreten: ein schwarzmarkenfarbener Rüde, zwei blonde Rüden und zwei blonde Hündinnen. Sie widmeten sich in ihrer ersten Amtshandlung erstmal ausgiebig Angies Zitzen.

 

 

 

Wie die Entwicklung der kleinen Herrschaften vom Drosseleck in ihren ersten Lebenswochen weitergegangen ist, können Sie in unserem Welpentagebuch vom N-Wurf erfahren. Filme (!) und viele Bilder vom allerersten Tag an gibts dort zu sehen. Na und beispielsweise Nanuk vom Drosseleck ist inzwischen ein echter Prachtkerl geworden und Champion!

 

START | Home | Unser Zwinger | Das Rudel |  > Nachwuchs | Galerie | Kontakt