Video: 7.3MB, 240x180 Pixel, 2:07 Min.
Das Plugin dazu gibts gratis hier
Soundtrack: mit Apples Garageband gemacht.

 

Was für ein Tag! Was für ein Anblick! So viele Hovawarte hatte der Park bei Ludwigslust wohl noch nicht gesehen. Im September unternahmen wir mit dem Verein eine kleine Wanderung raus ins Grüne. Mit der Kamera haben wir einige Momente eingefangen und hier in die zwei Minuten des Filmclips gebannt. Was erst bei leicht trübem Wetter begann, wurde ein großer Spaß - vor allem für unsere Hovis. Das viele Wasser auf dem Weg fanden sie gleich so spannend, daß man hätte meinen können, es sei Hochsommer und Zeit für eine Abkühlung. So wurden wir eher zu Schaulustigen am Rande - oder besser: am Ufer - und unsere Vierbeiner sorgten für die Wassershow. Mit von der Partie waren unter anderem Deckrüde Cliff von der Tabakstanne und Aischa von der Döberitzer Heide, ein Enkel unserer Angie, Papa Janko und und und ... wo fangen wir da an? Am besten mit gaaaaaaanz herzlichen Grüßen rundherum, bis bald, Eure Drosselecker!
 

Mit von der Partie: Papa Janko, 56 Kb

Natürlich war auch Papa Janko mit von der Partie.
Er ist der Vater unseres Q-Wurfes anno 2007. Vielen Dank für das Foto!

 

Mit von der Partie: Cliff von der Tabakstanne und Aischa von der Döberitzer Heide, 64 Kb

Deckrüde Cliff von der Tabakstanne und Aischa von der Döberitzer Heide, ein Enkel unserer Angie.
Auch hier vielen Dank für das Foto!


 

 
Auf jeder Seite dieser Homepage können Sie am Seitenende anhand einer kleinen Navigationsleiste sehen, wo Sie sich gerade befinden und direkt zur gewünschten Seite springen. Oder Sie nutzen einfach die Hauptnavigation am oberen Fensterrand. Wenn Sie dort mit dem Mauszeiger über den Schriftzug "Hovawart-Zwinger vom Drosseleck" fahren, können Sie wie in diesem Videoclip die Geräuschkulisse hören, die wir hier bei uns haben.

 

< zurück zur Startseite  |  < zum Gästebuch

 

 

Technisches: Wie bei den anderen Clips auf diesen Seiten auch gilt: Je nach Verbindung und Tageszeit kann es bei Modemverbindungen einige Minuten dauern, bis der komplette Film heruntergeladen ist. Das Format ist Quicktime Streaming von der Firma Apple, d.h., soviel, wie von dem Film schon geladen ist, wird auch angezeigt. Drücken Sie also ruhig immer mal auf die Play-Taste im Filmfenster. Falls Sie beispielsweise nur den Windows-Mediaplayer der Firma Microsoft auf dem Rechner haben und kein Quicktime, kann es mitunter vorkommen, daß ein Mediaplayerfenster für den Film angezeigt wird, ohne daß weiter etwas geschieht. In diesem Fall laden Sie sich unter www.apple.de/quicktime (Link unter dem Film) das Plugin herunter und schon kanns losgehen.

> Start: Unser Zwinger | Das Rudel | Nachwuchs | Galerie | Kontakt & Impressum | Gästebuch | 09.11.2007

 
Diese Seite weiterempfehlen

Created by Stefan Schultze